Ihr heißer Draht zu WWO®
  • WWO - Gewinner des besser lackieren. Awards 2027

Pulverbeschichtung | Trendsetter der Oberflächenbehandlung

Erstellt am 28.03.2018

Sie ist nachhaltig und gesundheitlich unbedenklich. Damit erfüllt die Pulverbeschichtung bereits zwei sehr wichtige Merkmale, auf die Verbraucher beim Kauf von Möbeln achten. Vorbei die Zeiten, in denen Schadstoffe schweigsam hingenommen wurden. Nicht zuletzt sorgt diese Oberflächenbehandlung für eine lange Lebensdauer der Möbel. Dies gilt nicht nur für den Innenraum, sondern insbesondere für Gartenmöbel, die einen Großteil des Jahres im Freien stehen, Wind und Wetter ausgesetzt sind. Dank der Pulverbeschichtung von Aluminium oder Stahl kann sich an der Oberfläche kein Rost entwickeln. Auch die Pflege der Möbel ist denkbar einfach: Abwischen und fertig. Ein intensiver Blick auf Möbel mit Pulverbeschichtung wird dich schnell überzeugen.

Vorteilhafte Nutzung von Möbeln aus Edelstahl

Der große Vorteil der Pulverbeschichtung liegt in der lösungsmittelfreien Zusammensetzungen. Da keine schädlichen Substanzen in die Raumluft abgegeben werden, eignet sie sich ideal für Möbel in Innenräumen. Ein klarer Pluspunkt gegenüber einem Nasslack beispielsweise. Zusätzlich kommt hinzu, dass Pulverbeschichtungen von Edelstahl oder anderen Materialien extrem robust und schlagfest ist. Stuhlbeine sind somit langfristig vor Schäden geschützt. Auch moderne Gartenmöbel profitieren hier. Denn Edelstahl, Stahl und Aluminium mit Pulverbeschichtung sind UV- und abrasionsbeständig. Somit bringen Tische und Gartenstühle ideale Gebrauchseigenschaften mit, um dauerhaft genutzt zu werden.

Stahl oder Kunststoff:
Eine schöne Optik, wichtiger Faktor neben der Nutzung

Gefragt ist heutzutage ebenso eine attraktive Optik. Klare Linien und Formen bestimmen den Charakter der Möbel. Funktionalität und Design gehen Hand in Hand, auf keiner Ebene möchten Verbraucher keine Abstriche bei der Wahl Ihrer Möbel aus Stahl machen müssen. Auch hier punktet die Pulverbeschichtung. Denn der verwendete Lack ist in vielen Farbtönen erhältlich. Gerade RAL, Pantone- und NCS-Farben sind hier gefragt. Im Grunde genommen ist bei diesem Verfahren fast alles möglich, was als Endziel eine ansprechend schöne und glatte Oberfläche als Ziel hat. Auch das unerwünschte Tropfen entfällt bei dieser Form der Oberflächenbehandlung. Nach entsprechender Entwicklungszeit und neuer Technologien wurden Beschichtungen geschaffen, die nicht nur bei Edelstahl oder Aluminium eingesetzt werden, sondern auch für MDF, Kunststoff oder Holz angewendet werden können. Damit setzt sich die Pulverbeschichtung für Möbel langfristig bei Wohn- und Gartentrends durch und wird auch zukünftig immer häufiger zu sehen sein.

3FX media Werbeagentur
CROSSMEDIA WERBEAGENTUR kh8.COM